Drei Webetiketten auf der rechten Bildseite und links ein Text

Textiletiketten

Textiletiketten von Bornemann

Textiletiketten sind so vielfältig wie einzigartig. Webetiketten transportieren Ihre Markenaussage individuell, abhängig von der Produktionstechnik. Für Textiletiketten in der Wäsche- und Loungewear können Motive hochschüssig und filigran gewebt werden, während bei Etiketten für Outdoor- und Workwear grobe Strukturen zum Einsatz kommen.

Die Produktion der Etiketten findet neben vielen globalen Standorten auch direkt in Wuppertal statt. Dabei verwenden wir hauptsächlich recycelte Polyestergarne. Wir setzen alles daran, unseren ökologischen Footprint so gering wie möglich zu halten.

Ein lächelnder Mann mit Glatze und einem grauen Hemd. Sein Name ist Patrick Krell

Patrick Krell

Sales Director
+49 202 / 38 444 - 224
E-Mail schreiben

Wie werden Textiletiketten von Bornemann hergestellt?

Die Etiketten werden auf Breitwebstühlen und Nadelwebstühlen gefertigt, aus recyceltem Polyester, herkömmlichem Polyester oder auch Baumwolle. Je nach Anforderung können die Kanten der Labels geschnitten oder gewebt sein. Durch spezielle Ultraschall-Techniken sind auch geschnittene Kanten weich und anschmiegsam.

Textiletiketten bei Bornemann bestellen
Man sieht eine Makroaufnahme von vier verschiedenen gewebten und gestickten Etiketten mit teilweise ein bisschen Struktur im Hintergrund. Die Grundfarben der Etiketten sind beige, hellbraun, kupfer und braun.
Hier sieht man ein in der Mitte gefaltetes Etikett, sodass man auch die Rückseite des Gewebes gut erkennen kann. Es ist im Grund hellbraun mit beige und hat eine marmorierte Struktur. Mit Kupfer ist ein Teil des Schriftzuges Bornemann zu erkennen.

Welche Aufmachungen für Etiketten sind möglich?

Die Aufmachung der fertigen Etiketten richtet sich ganz nach Kundenanforderung: geschnitten, gefaltet (Endfalte, Mittelfalte, Manhattenfalte …) auf Rolle, ausgelasert, mit Bügelbeschichtung, mit Appreturen in verschiedenen Ausführungen (krumpfarm, flammhemmend, schreibfest …)

Individuelles Finish Ihrer Etiketten anfragen

Farben und Garn Ihrer Textiletiketten

Die Etiketten können in bis zu acht (fest definierten) Farben gewebt werden, oder als Fotoweb, bei dem, ähnlich wie beim 4-Farb-Druck, die Farben des Bildes aus Grundfarben gemischt werden.

Es gibt eine Vielzahl an Garnen, die in verschiedenen Stärken zum Einsatz kommen können: Matt, glänzend, metallisch, aus Baumwolle oder Polyester, reflektierend, flammhemmend, changierend, usw. Je nach Etikett wird mit unterschiedlich hohen Schussdichten gearbeitet (hohe Schussdichte: feine, filigrane Motive, hochpreisiger, geringe Schussdichte: gröber, niedrigpreisig).

Wir finden Ihre perfekte Etikettenfarbe
Farben und Garn Ihrer Textiletiketten

Welche Druckverfahren für Textiletiketten gibt es?

Wir bieten Drucketiketten auf gewebtem Grund, aus Baumwolle, Baumwoll-/Polyester-Gemisch, recycelten Grundmaterialien, Satin, Organza und vielen mehr. Wir bedrucken Textiletiketten im Flexodruck, Siebdruck, Offsetdruck, Digitaldruck, Reliefdruck und im Sublimationsdruck.

Die Anzahl der möglichen Farben variiert je nach Material und Druckverfahren. Unsere Textiletiketten können mit diversen Effekt-Farben verarbeitet sein, zum Beispiel: matt, glänzend, reflektierend, Relief, Glitzer und auch mit Duftfarben.

Drei Etiketten mit unterschiedlichem Grundgewebe und unterschiedlichen Druckverfahren.

LASSEN SIE UNS GEMEINSAM IHRE MARKE NACH AUSSEN TRAGEN

Variabler Datendruck von Carelabels und Hangtags wird durch die Abwicklung über unseren BRN.SHOP und den integrierten Produktkonfigurator einfach und schnell abgewickelt.

Hier geht's zum Shop

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

ERHALTEN SIE MONATLICH
NEWS AUS DER
BORNEMANN-WELT.