Unser aktuelles brn must–have im Juni 2022

Das Webetikett BRNSKI (Artikel BV 21 10)

Was zeichnet das brn must-have Etikett aus?

Das Label aus dem Bereich Textiletiketten vereint viele Vorzüge von gewebten Labels:

  • Weiche Haptik
  • Detaillierte Umsetzung filigraner Motive
  • Spannende Struktur auf der Oberfläche durch die Kombination von matten und glänzenden Garnen
  • Made in Germany
  • Produziert aus recycelten Polyestergarnen
  • Zertifiziert nach OEKOTEX®  Standard 100, Klasse 1, Anhang 4

Wie man sieht können Webetiketten auch problemlos in großen Formaten produziert werden, standardmäßig können wir bis zu einer Breite von 200 mm weben. Dadurch gibt es hier genug Platz, um über das Label Marken-, Produkt- oder Materialinformationen zu kommunizieren. Das Label ist 100% Made in Germany. Unsere Trendkollektionen entwerfen und entwickeln wir in Wuppertal, die Umsetzung findet dank unseres globalen Netzwerkes weltweit, und wie bei diesem Label in Wuppertal statt.

Woher kam die Inspiration bei der Erstellung?

Das Trendprogramm dreht sich rund um das Thema Ski. Bei Ski-Bekleidung darf es in den Etikettengrößen ruhig mal „etwas mehr sein“. Die Materialien und Kleidungsstücke haben oft spezielle, erklärungsbedürftige Funktionen: wasserabweisend, atmungsaktiv, wärmespeichernd, usw., die über die Produktkennzeichnung dargestellt werden müssen.

Durch den Einsatz dünner Garne werden feine Schriften und Motive möglich.

Passend zum Sportthema hat die auf dem Label abgebildete Jacke eine technische Anmutung. Durch das transparente Garn lassen sich unzählige Strukturen auf der Oberfläche abbilden, die mit der Kombination aus matten und glänzenden Bereichen spielen.

In welchem Kontext kann das brn must-have beim Kunden verwendet werden?

Diese Art Labels eignen sich besonders gut für den Outdoor-, Berufsbekleidungs- oder Sportbereich.

Ähnliche Artikel aus den Kollektionen